Heidelberger 7 Kräuter-Stern Bio

Heidelberger 7 Kräuter-Stern Bio
ab 15,90 € *
Inhalt: 100 Gramm (159,00 € * / 1000 Gramm)

inkl. MwSt. zzgl. Versandkosten

bitte Gewicht auswählen:

  • 8324154
Heidelberger´s 7 Kräuter-Stern Bio 100% erlesene Bitterkräuter zum einspeicheln oder... mehr
Produktinformationen "Heidelberger 7 Kräuter-Stern Bio"
  • Heidelberger´s 7 Kräuter-Stern Bio
  • 100% erlesene Bitterkräuter zum einspeicheln oder Tee aufbrühen
  • für alle, die ihre Gesundheit lieben
  • sanft bitter und wohltuend herb
  • jetzt auch in BIO-Qualität
Weiterführende Links zu "Heidelberger 7 Kräuter-Stern Bio"
100% erlesene Bitterkräuter zum einspeicheln oder Tee aufbrühen. Bitterkräuter regen die...

100% erlesene Bitterkräuter zum einspeicheln oder Tee aufbrühen.
Bitterkräuter regen die Gallensaftproduktion an. "Das Ergebnis einer über 50jährigen Erfahrung auf dem Gebiet der Naturheilkunde hat Bertrand Heidelberger als Vermächtnis der Nachwelt zur Verfügung gestellt.
Aus sieben Kräutern: Wermut, Schafgarbe, Wacholder, Fenchel, Anis, Kümmel und Bibernelle stellte er die Zubereitung eines Kräutertee-Auszuges mit leicht bitterem Geschmack zusammen. Durch die tägliche Einnahme seines speziellen Kräuterpulvers konnte Bertrand Heidelberger den sich täglich bildenden Schleim in seinem Körper lösen und sein Blut bis ins hohe Alter gesund erhalten." (Zitat aus Sonderdruck Natur und Heilen, Monatszeitschrift für Naturheilkunde und sanfte Medizin 11/02)

Inhalt
Pulver aus den gemahlenen Blättern von Wermut und Schafgarbe, den zermahlenen Früchten und Blättern von Wacholder, Anis, Fenchel und Kümmel und dem Pulver aus der zermahlenen Wurzel der Bibernelle.

Heidelberger's 7 Kräuter-Stern - das Blut bis ins hohe Alter gesund erhalten

Wichtig: Nahrungsergänzungsmittel sollen nicht als Ersatz für eine ausgewogene und abwechslungsreiche Ernährung verwendet werden. Bei länger anhaltenden Beschwerden suchen Sie bitte einen Arzt oder Heilpraktiker auf.

Wermut (Artemisia absinthium) Wermut ist eine der bittersten Heilpflanzen. Auch in der...

Wermut (Artemisia absinthium)
Wermut ist eine der bittersten Heilpflanzen. Auch in der höchsten Verdünnung schmeckt man Wermutbitter heraus. Wermut gilt als ausgezeichnetes Hausmittel bei Magen-, Darm- und Gallenbeschwerden. Die Bitterstoffe regen zusätzlich den Appetit an. Zur äußerlichen Anwendung wird Wermut als Gurgelmittel oder als Umschlag bei Prellungen empfohlen.

Schafgarbe (Achillea millefolium)
Schafgarbe wirkt anregend auf die Verdauungsorgane. Darum wird sie gern bei Verdauungsbeschwerden und zur Appetitanregung eingesetzt. Sie soll das Immunsystem stärken, krampflösend, blutstillend und entzündungshemmend wirken. Auch die Durchblutung soll Schafgarbe fördern. Äußerlich wird sie als Hausmittel auch bei Hautleiden, Hämorriden und zur Wundheilung eingesetzt.

Wacholder (Juniperus communis)
Wacholder wird zur Linderung rheumatischer Beschwerden empfohlen, auch äußerlich als Bad. Er hat eine starke harntreibende Wirkung, wirkt desinfizierend und fördert die Verdauung. Außerdem soll er bei Gliederschmerzen und Hautproblemen helfen.

Anis (Pimpinella anisum)
Früchte und Öl sind ein traditionelles Mittel bei Erkältungen und Husten. Er wirkt appetitanregend und verdauungsfördernd. Anis ist als Hausmittel bei Magenkrämpfen, Schlaflosigkeit und Nervosität bewährt. Auch bei Menstruationsbeschwerden soll er helfen. Stillenden Müttern wird Anis als milchtreibende Pflanze empfohlen.

Fenchel (Foeniculum vulgare)
Fenchelöl ist bewährt bei Blähungen und Verkrampfungen. Es soll das Abhusten von zähem Schleim erleichtern, Entzündungen vorbeugen und freie Radikale binden. Stillende Müttern nutzen Fenchel zur Milchbildung und schützen dadurch ihre Babys auch vor Blähungen. Äußerlich kann Fenchel bei Hautproblemen, Bindehaut- und Augenlidentzündungen helfen.

Kümmel (Carum carvi)
Kümmel beugt Verdauungsbeschwerden mit leichten Krämpfen im Magen-Darm-Trakt, Völlegefühlen und Blähungen vor. Traditionell wird er bei der Zubereitung von schwer verdaulichen oder blähenden Lebensmitteln, wie Kohl und frischem Brot, verwendet. Kümmelöl ist auch als Zusatz zum Gurgeln und als Einreibung zur Durchblutungsförderung beliebt.

Bibernelle (Pimpinella saxifraga)
Bibernelle wird gern als schleimlösendes Mittel bei Husten, bei Magenbeschwerden, Blähungen und Durchfall eingesetzt. Sie soll Magen, Leber, Niere und Blase stärken, abführend, herzstärkend und blutreinigend wirken. Äußerlich kann man Bibernelle bei schlecht heilenden Wunden als Badzusatz verwenden.

1/4 - 1/2 Teelöffel Heidelberger's 7 Kräutern-Stern mit heißem Wasser aufbrühen und 5 Minuten...
  • 1/4 - 1/2 Teelöffel Heidelberger's 7 Kräutern-Stern mit heißem Wasser aufbrühen und 5 Minuten ziehen lassen.
  • Oder eine Messerspitze Pulver einige Zeit im Mund gut einspeicheln und reichlich stilles Wasser nachtrinken.

Wichtig: Nahrungsergänzungsmittel sollen nicht als Ersatz für eine ausgewogene und abwechslungsreiche Ernährung verwendet werden. Bei länger anhaltenden Beschwerden suchen Sie bitte einen Arzt oder Heilpraktiker auf.

Bewertungen lesen, schreiben und diskutieren... mehr
Kundenbewertungen für "Heidelberger 7 Kräuter-Stern Bio"
Bewertung schreiben
Bewertungen werden nach Überprüfung freigeschaltet.

Die mit einem * markierten Felder sind Pflichtfelder.

Ich habe die Datenschutzbestimmungen zur Kenntnis genommen.

Zuletzt angesehen