Carbonit Vario HP Classic

280,00 € *

inkl. MwSt. zzgl. Versandkosten

Sofort versandfertig, Lieferzeit ca. 1-3 Werktage

  • 8410355
Einbau-Filtersystem mit Schraubverbindungen 3/8“ inkl. Auslaufhahn Genua WS8 inkl. 2... mehr
Produktinformationen "Carbonit Vario HP Classic"
  • Einbau-Filtersystem mit Schraubverbindungen 3/8“
  • inkl. Auslaufhahn Genua WS8
  • inkl. 2 Flexschläuchen á 80cm und 1 Flexschlauch á 30cm (DVGW-Zulassung)
  • inkl. Spezial-T-Stück, Absperrventil, Wandhalterung
  • inkl. Filtereinsatz Carbonit NFP Premium 9
  • kompatibel zu den gängigen 10" Filtereinsätzen von Alvito u. Carbonit
  • Material: Gehäusekopf POM, Gehäuse Grilamid TR 90
  • Gehäuse Made in Germany
  • Maße ohne Anschlüsse (inkl. Wandhalter): ca. BxHxT: 123x310x115 mm


WICHTIG: Nur mit Kaltwasser betreiben! Vor Frost schützen! Nicht hinter drucklosem Boiler betreiben!

Weiterführende Links zu "Carbonit Vario HP Classic"
Wasserhahn Genua WS8 benötigt ein Loch mit 12mm ⌀ alle Vebindungen sind 3/8"...
  • Wasserhahn Genua WS8 benötigt ein Loch mit 12mm ⌀
  • alle Vebindungen sind 3/8" Schraubverbindungen
  • Verbindungsstück zw. Wasserhahn und Flexschlauch nur handfest an den Wasserhahn anschrauben, da die Dichtung schnell zerquetscht wird
  • Wasser langsam in das luftgefüllte Gehäuse einströmen lassen, damit die Luft aus den Poren gedrückt werden kann
  • dann Wasser ca. 5 min laufen lassen, es kann etwas Kohlenstaub ausgespült werden, was unbedenklich ist
  • Achtung: NICHT hinter einen drucklosen Boiler betreiben, NUR mit Kaltwasser betreiben
Schwenkbarer Auslauf Bohrungsdurchmesser Arbeitsplatte 12mm max. Arbeitsplattendicke 35mm...
  • Schwenkbarer Auslauf
  • Bohrungsdurchmesser Arbeitsplatte 12mm
  • max. Arbeitsplattendicke 35mm (57mm)
  • Auslaufhöhe über Arbeitsplatte ca. 228mm
  • keramisch dichtend, Vierteldrehung (quarter turn)
Sie sollten den Filtereinsatz aus hygienischen Gründen spätestens nach 6 Monaten wechseln, auch...
  • Sie sollten den Filtereinsatz aus hygienischen Gründen spätestens nach 6 Monaten wechseln, auch wenn sie die nominell angegebene Laufleistung nicht ausgeschöpft haben.
  • Stillstandszeiten von mehr als 14 Tagen sind zu vermeiden
  • Nach kurzfzeitiger Abwesenheit sollten sie den Filter einige Minuten laufen lassen. Am Besten beauftragen sie den Blumengießer, den Filter zu benutzen.
  • Filtergehäuse bei jedem Filterwechsel mit einer schonenden Handseife auswaschen
  • Filtergehäuse nach 1-2 Jahren mit 3%igem Wasserstoffperoxid desinfizieren
  • zum Reinigen niemals scharfe Reinigungsmittel oder Essig benutzen
  • das Gehäuse oder andere Teile niemals in der Spülmaschine reinigen
Bewertungen lesen, schreiben und diskutieren... mehr
Kundenbewertungen für "Carbonit Vario HP Classic"
Bewertung schreiben
Bewertungen werden nach Überprüfung freigeschaltet.

Die mit einem * markierten Felder sind Pflichtfelder.

Ich habe die Datenschutzbestimmungen zur Kenntnis genommen.

Zuletzt angesehen